In der Woche vom 5. bis 9. August 2024 wird ein grösseres technisches Update der ZHAW digitalcollection durchgeführt. In diesem Zeitraum wird die Anwendung nicht erreichbar sein. 

Was das bedeutet

  • Keine Eingabe neuer Publikationen
  • Keine Aktualisierung und Bearbeitung von veröffentlichten Daten
  • Keine Freischaltung von Publikationen in Bearbeitung durch die Bibliothek
  • Keine Anzeige von Publikationen auf den Webseiten der ZHAW (Personenporträt, Projektseiten, Webseiten von Departementen, Instituten, Fachgruppen oder Forschungsschwerpunkten)

Wir bitten diesen Umstand zu berücksichtigen. Kontaktieren Sie uns in terminkritischen Fällen mit ausreichend Vorlaufzeit. 


Was sich ändert

Das Update adressiert primär die Notwendigkeit, die technische Basis unseres Repositoriums auf eine zeitgemässe und sicherere Version zu bringen. Unmittelbar werden keine neuen Features umgesetzt. Dieser Schritt ist die Grundlage für alle kommenden Verbesserungen und Erweiterungen. Die Abläufe werden grundsätzlich gleich bleiben. Die neue Benutzeroberfläche erfordert allerdings eine gewisse Umorientierung. 

Login

Die Anmeldung in der ZHAW digitalcollection erfolgt neu über SWITCH edu-ID. 

Eingabe von Publikationen

Die Eingabe kann wie gewohnt über den persönlichen Arbeitsbereich (oben rechts unter "Menu") gestartet werden. Neu kann dies auch über eine Funktionsleiste im linken Bereich der Seite erfolgen (Neu → Publikation).

Eingabe über Arbeitsbereich                          Eingabe über Funktionsleiste

Im Arbeitsbereich wird eine neue Publikation über einen Klick auf den blau-weissen "Plus"-Button gestartet. Eine Eingabe kann auch mit dem Hochladen einer Datei im entsprechenden Feld gestartet werden.

Das Eingabeformular wird neu auf einer einzelnen Seite dargestellt. Teilweise wurden Felder neu orientiert (nebeneinander statt untereinander). Der Upload von Dateien über den Explorer ("Stöbern") findet sich ganz am Anfang der Seite. Allerdings kann auch an beliebiger Stelle durch "Drag and Drop" eine Datei auf die Seite gezogen und so angehängt werden. 

  • Nach Eingaben in verschiedenen Sektionen führt das System in regelmässigen Abständen eine Zwischenspeicherung durch. Erkennbar ist das in der mitlaufenden Fusszeile. In dieser kurzen Zeit können keine weiteren Angaben gemacht werden. Bei zu schnellen Eingaben können mitunter die letzten Angaben gelöscht werden
  • Die Datenübernahme über DOI ist aktuell noch nicht umgesetzt (error). Die Funktion im Arbeitsbereich ("Importieren von Metadaten über eine externe Quelle") ist nicht funktionsfähig. Alle Daten müssen deshalb manuell eingegeben werden. Wenn ein (registrierter) DOI vorhanden ist, reicht das Ausfüllen der Pflichtfelder und das Angeben des DOIs. Wir werden weitere Daten ergänzen. Wir bitten diesen Rückschritt zu entschuldigen. Dieses Feature hat für uns höchste Priorität und wird in den kommenden Monaten implementiert. 
  • Die Dublettenerkennung (über die Eingabe des Titels) ist aktuell noch nicht umgesetzt (error). Vergewissern Sie sich z.B. über ihre Porträtseite, ob die Publikation bereits verfügbar ist. Sprechen Sie sich bei Zusammenarbeiten mehrerer Autor:innen von der ZHAW ab, wer den Nachweis in der ZHAW digitalcollection anlegt. Sie können die Prüfung über den Titel auch durch eine Suchanfrage in der ZHAW digitalcollection selbst ausführen: dc.title:"die ersten Wörter des Titels, bis und ohne Satzzeichen"

Persönlicher Arbeitsbereich

Im persönlichen Arbeitsbereich werden neu alle Publikationseinträge angezeigt - unabhängig vom Status (veröffentlicht / archived noch nicht eingereicht / Workspace in Qualitätskontrolle / Workflow). Über die Filter im linken Bereich oder über eine Titelsuche in der Mitte kann die Auswahl eingegrenzt werden.

Reaktionszeit

Die Reaktionszeit des Systems auf Befehle ist noch nicht immer ideal und soll in den nächsten Monaten weiter verbessert werden. Wir bitten deshalb um ein wenig Geduld und langsameres Eingeben. Manchmal hängt sich das System auf (endloser Ladevorgang, z.B. beim Einreichen eines neuen Eintrags). In diesem Fall bitte die Browserseite aktualisieren. Gegenfalls muss der letzte Schritt wiederholt werden. Daten sollten nicht in grösserem Mass verloren gehen.

Publikationsseiten

Die individuellen Seiten für Einträge in der ZHAW digitalcollection werden zuerst noch einen rudimentären Ausschnitt der beschreibenden Informationen zeigen. Eine Überarbeitung der Seiten wird in den kommenden Monaten folgen. Bitte gehen Sie auf "Komplettanzeige", um alle gespeicherten Informationen zu der Publikation einzusehen. 


Unser Team beantwortet individuelle Fragen gern unter digitalcollection@zhaw.ch.


  • No labels